Sie sind hier:   Home | Verein

Wir über uns - Midananna e. V.

Nachdem sich im Dezember 2000 einige rührige Fichtelgebirgler getroffen hatten, um gemeinsam darüber zu diskutieren, wie Jugendveranstaltungen in unserer Region besser koordiniert werden könnten, war man sich einig, möglichst umgehend eine eigene Website zu erstellen, um zunächst viele Termine für die verschiedensten Veranstaltungen bekannt geben zu können.
Unter dem Motto „das Fichtelgebirge bebt" haben die Macher von Jugendevents einen virtuellen Marktplatz geschaffen, um über Rock-Konzerte, Familien-Veranstaltungen und vieles mehr für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene zu informieren. Die Adresse „das-fichtelgebirge-bebt.de" bürgt dafür, dass ab diesem Sommer im Fichtelgebirge der Bulle tanzt.
Die Internetseite wird monatlich aktualisiert und mit Informationen zu den anstehenden Events gefüttert. Also Leute, macht Euch einen Knoten ins Taschentuch und auf geht’s ins bebende Fichtelgebirge.

Entwicklung von Midananna e.V.Anfang der 90-iger Jahre führte der Bund Naturschutz in Zusammenarbeit mit den örtlichen Jugendorganisationen "Naturerlebnistage für Kinder und junge Familien" durch. Aus dieser sehr fruchtbaren Zusammenarbeit entstand ein Personenkreis, der über den engen Umweltbereich hinaus in Warmensteinach aktiv werden wollte.Da Warmensteinach als Ort sehr stark vom Tourismus geprägt ist, sind die meisten Veranstaltungen vor allem darauf ausgerichtet, möglichst interessant für die im Ort weilenden Gäste zu sein. Ebenso stellte man fest, dass die ortsüblichen und jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen immer weniger besucht wurden. (Die Faschingsbälle wurden weitgehendes gestrichen, das alljährliche Wiesenfest von den Kindern und Eltern mehr als Pflichtveranstaltung (Schulzwang) angesehen). Bei näherem Nachfragen, stellte sich immer mehr heraus, dass neue Formen für eine Dorfkultur gefunden werden mussten.So kam es anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Kurparks zum ersten Open-Air-Konzert in der Geschichte Warmensteinach und zu einem großen Familienfest im Zentrum des Ortes. Vom Erlös wurde der Gemeinde für den Freiplatz vor der Sport- und Festhalle eine Freilandtischtennisplatte gestiftet.Auf Grund der großen positiven Resonanz dieser Veranstaltung war man sich einig, dieses Fest im Folgejahr zu wiederholen. In der Bevölkerung wurde besonders positiv aufgenommen, dass der Erlös des Festes einem sinnvollen Zweck zugeführt wurde. Für die Bürger des Ortes wurden die Veranstalter immer mehr zum Ansprechpartner und Vermittler zwischen den Generationen.Deshalb stellte sich die Frage: Wie können wir uns in Zukunft bei weiteren Veranstaltungen rechtlich und versicherungstechnisch absichern? So kam es 1999 zur Gründung eines eingetragenen Vereins. Die Zielsetzung war die Verbesserung der Situation vor Ort im Jugend- und Kulturbereich.Im gleichen Jahr konnten wir dazu beitragen, dass vier Musiker, die seit 25 Jahren nicht mehr miteinander aufgetreten waren, beim Openair wieder zu hören waren, und ganz besonders dazu beitrugen, Jung und Alt durch die Musik zusammenzubringen. Ebenso konnten wir 1999 einer jungen Warmensteinacher Nachwuchsband ihren ersten öffentlichen Auftritt ermöglichen.Die zweite Schiene unserer Aktivitäten war die Lärmdämmung der Skaterbahn und die Anschaffung einer Half-Pipe für die Gemeinde Warmensteinach. Dabei traten immer mehr Jugendliche an uns heran, um mit ihnen gemeinsam für einen Treffpunkt im Gemeindebereich zu sorgen. Darin sehen wir unsere nächste große Aufgabe. So haben sich aus dem Verein heraus Erwachsene gefunden, die bereit sind, ihre Freizeit mit den Jugendlichen zu gestalten und zum Ansprechpartner für ihre Sorgen und Nöte zu werden. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Warmensteinach bieten wir dieses Jahr einen Kurs für Roller-Skate-Einsteiger an, sowie einen Kurs zum Selbstschutztraining für Mädchen.Besonders positiv ist die Entwicklung, dass Midananna e.V. einer der wenigen ortsteilübergreifenden Vereine ist, die wirklich dazu beitragen, das Zusammenwachsen der Gemeinde Warmensteinach zu fördern.

 

 Midananna e. V.   
www.das-fichtelgebirge-bebt.de Stand 2017  Impressum

http://www.facebook.com/pages/Midananna-e-V/170238763030902